Mallorca-Regierung bereitet durchgreifende neue Restriktionen vor

| Mallorca |
Solche Zustände will man auf Mallorca nicht mehr sehen.

Solche Zustände will man auf Mallorca nicht mehr sehen.

Foto: Ultima Hora

Die Regierung von Mallorca und den Nachbarinseln bereitet mit Hochdruck neue Einschränkungen angesichts der anhaltend hohen Ansteckungszahlen vor. Man werde Härte zeigen, sagte Regierungssprecher und Tourismusminister Iago Negueruela am Montag. Die neuen Maßnahmen würden bereits am Montag weitergehend diskutiert.

Laut dem Fernsehsender IB3 könnte es auf die Insel ein Versammlungsverbot für Personen aus unterschiedlichen Hausständen zwischen 0 und 6 Uhr geben. Damit will man offenbar eine erneute Ausgangssperre umgehen, die Letzte war vom Obersten spanischen Gericht ausdrücklich untersagt worden.

Ob es wieder zu einer Verschärfung der Maskenpflicht kommen könnte, ließ Negueruela offen. Entsprechende Gerüchte waren am Montag von Lokalmedien verbreitet worden. Man werde die neuen Maßnahmen am Dienstag bei einer außerordentlichen Kabinettssitzung verabschieden.

Negueruela präzisierte, dass die Restriktionen vor allem den öffentlichen Raum betreffen werden. Man werde in diesem Zusammenhang konsequenter gegen große Menschenansammlungen vorgehen. In den vergangenen Tagen hatten sich zahllose vor allem junge Leute unter anderem bei Trinkgelagen mit Corona angesteckt, die Neuinfiziertenquote bleibt sehr hoch.

Negueruela fügte hinzu, dass die Krankenhäuser nach wie vor nicht ausgelastet seien. Das sei der Unterschied zu anderen Corona-Wellen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Steven / Vor 12 Tage

Ja 24Stunden Maskenterror hilft sicher, alleine am Strand mit Maske, muss einfach sein. Maske Läden, sage ich nicjt nein, aber in der freien Natur..also bitte, hatten wir schon, aber es gibt halt Leute die den Quatsch glauben und durchziehen.

User / Vor 12 Tage

Ich wäre für ein öffentliches sofortiges Alkoholverbot! Alkohol und Corona passen nicht zusammen und versaut den armen Leuten ihren Urlaub!

Christian / Vor 12 Tage

zuerst Massentest ankündigen, dann über steigende Zahlen wundern und schließlich neue (alte) Eingriffe in Grundrechte vornehmen... genau mein Humor.

neue Würzung dazu: Gesellschaftliche Gruppen gegeneinander ausspielen

Mallorca Fan / Vor 12 Tage

Herzlichen Dank an alle Partytouristen!

cura / Vor 12 Tage

Man greift wohl erst wieder durch wenn es zu spät ist. Noch haben wohl die Lobbyisten das Sagen. Ein Prosit der Gemütlichkeit. Jeder Tag ohne Restriktionen ist gut für die Kasse.

Elvira / Vor 12 Tage

Ich glaub mein Schwein pfeifft. Maskenpflicht draussen bei der Hitze. Wollt Ihr uns einfach mit Gewalt umbringen liebe Politiker? Hört doch endlich damit auf, solche Aktionen zu veranstalten. Genauso, dass umgehen der Ausgangsperre. Ihr seid alle nicht mehr sauber im Kopf. Einfach Restriktionen zu verhängen, damit man seine Hände in Unschuld waschen kann. Ihr solltet lieber schauen, dass Ihr die Jungen in Griff kriegt, durch die ist doch das alles wieder entstanden. Greift da mal richtig durch, mit Verurteilungen zu Frohnarbeit oder so. Alle die sich daran gehalten haben, werden nun wieder gegängelt. Ich werde mich dieser Maskenpflicht nicht beugen und werde auch Anzeige einreichen, wenn ich nur eine Multa bekomme. So geht das nicht weiter. Ihr hattet über 16 Monate Zeit sich auf die Öffnungen vor zu bereiten und habt nichts getan und wir sollen wieder büsen dafür. Ich darf ja gar nicht schreiben, was ich gerne würde. Soviel kann ich gar nicht kot... ab soviel blödsinn.

Miriam / Vor 12 Tage

Wenn ich als Geimpfter auf einem einsamen Spaziergang mit meiner Frau bei 40° eine Maske tragen muss, dann kann mir die Insel und ihre Frau Armaggedon gestohlen bleiben. Nächtliche Ausgangssperren machen allerdings absolut Sinn, da sie die Verursacher dieser Situation treffen.

v...elvi / Vor 12 Tage

Wer wird sich wohl an die Maskenpflicht halten? Die Verursacher der hohen Ansteckungen bestimmt nicht. Es sind wieder die braven Bürger, die schon ein ganzes Jahr mit der Maske im Freien gelaufen sind. Vielleicht sollte über Testpflicht bei Einreise , wenn nicht geimpft oder genesen, nachgedacht werden. Es könnte so einfach sein, eine Insel vor einer Pandemie zu schützen.