Etiqueta 'GOB'
Die Sprecherin des GOB, Margalida Ramis.

Lokales

"Mallorcas Umweltbilanz fällt negativ aus"

Mallorca müsste siebeneinhalbmal so groß sein, um den Ressourcenbedarf der Bewohner und Urlauber decken zu können, sagt Margalida Ramis, Sprecherin der größten Naturschutzorganisation der Insel, "Grup Balear d'Ornitologia i Defensa de la Naturalesa" (GOB).

Jonas Martiny09.11.12 00:00

Die Bauruine der Siedlung Ses Covetes am Es-Trenc-Strand ist den Umweltschützern seit Jahren ein Dorn im Auge.

Lokales

Minuspunkte für Mallorcas Küste

Die Naturschutzorganisation GOB hat auf Mallorca 40 Küstenabschnitte benannt, an denen die Umwelt durch Bebauung, Verschmutzung oder Übernutzung massiv belastet ist. Symbolisch wurden den Abschnitten "schwarze Fahnen" verliehen. 

Alexander Sepasgosarian27.07.12 00:00

Mehrere Hundert Umweltschützer protestierten im April mit einer Menschenkette am Strand von Es Trenc.

Lokales

Unterstützung für Mallorcas Umweltschützer

Einige der wichtigsten Naturschutzgruppen haben den balearischen Ministerpräsidenten José Ramón Bauzá aufgefordert, das Hotelprojekt in Sa Ràpita zu stoppen. Greenpeace, WWF und Co. schrieben ihm einen Brief, in dem sie ihre mallorquinischen Mitstreiter unterstützen.

Jonas Martiny03.07.12 00:00

Baukräne prägen Mallorca seit Jahrzehnten.

Lokales

Die Rückkehr der Kräne

Seit dem Regierungswechsel auf den Balearen vor fast einem Jahr scheint nicht mehr der Landschaftsschutz Vorrang zu haben auf Mallorca. Die konservative Regionalregierung verfolgt eine investitionsfreundliche Politik. Das hat Auswirkungen auf die Baupolitik – auch wenn das die Regierung nicht eingestehen will.

Jonas Martiny26.04.12 00:00

Tourismus

Streit um Hotel in Sa Ràpita

Der geplante Bau eines Hotels in Sa Ràpita (Campos) sorgt für Ärger. Eine Bürgervereinigung versucht jetzt, das Projekt zu stoppen. Mehr als 12.200 Unterschriften sind schon gesammelt.

20.12.11 00:00

Lokales

Welterbestatus laut GOB in Gefahr

17. November – Mallorcas Umwelt- und Vogelschutzorganisation GOB befürchtet, dass dem Tramuntana-Gebirge der Rang als Unesco-Weltkulturerbe entzogen werden könnte. Grund sind die Pläne zum Bau von mehreren Wohnsiedlungen.

17.11.11 00:00

Lokales

„Rettet Mallorca": Peter Maffay bezieht Position

Die mallorquinischen Naturschützer bekommen einen prominenten Fürsprecher: Rocksänger Peter Maffay wird Mitglied der Umweltgruppe GOB und will sich auch an Aktionen beteiligen. Maffay hatte sich wiederholt kritisch zur „Bauwut” geäußert. Unterdessen bekräftigt die Initiative „Rettet Mallorca”, dass ihre Demo nicht gegen den Tourismus gerichtet war.

Jonas Martiny29.03.07 00:00