Mallorca-Starkoch eröffnet Restaurant in Schokoladen-Stadt in China

| Mallorca, China | | Kommentieren
Chefkoch Andreu Genestra (l.) und der Präsident des Verbandes Achinib, Fang Ji

Chefkoch Andreu Genestra (l.) und der Präsident des Verbandes Achinib, Fang Ji

Der mallorquinische Küchenchef Andreu Genestra wird ein Haute-Cuisine-Restaurant im geplanten Schokoladen-Themenpark auf der Insel Hainan in China eröffnen. Das chinesische Unternehmen "Wanning Cocoa Family Cultural Tourism Development Co." ist der Entwickler dieses Schokoladenparks "Chocolate Kingdom". Ende 2022 soll der großangelegte Themenpark für Besucher zugänglich sein.

Diese Kooperation wurde durch die Zusammenarbeit mit dem chinesischen Verband (Achinib) auf den Balearen, ermöglicht. Die Küche, die der Chefkoch und sein Team im Schokoladen-Reich kreieren werden, basiert auf lokale Produkten aus Hainan und mediterranen Kochtechniken.

Die Vereinbarung wurde an diesem Dienstag zwischen Mallorca und China im Rahmen einer Videokonferenz unterzeichnet, an der das chinesische Unternehmen "Wanning Cocoa Family Cultural Tourism Development Co." aus Hainan und Andreu Genestra mit Fang Ji, dem Präsidenten von Achinib auf Mallorca, teilnahmen.

Der Themenpark soll unter anderem über ein Boutique-Hotel, eine Schokoladenfabrik und einen Touristenkomplex verfügen. Rund drei Millionen Besucher sollen dort künftig pro Jahr empfangen werden. Das Projekt im Wert von 56 Millionen Euro wird eine Fläche von rund 246.480 Hektar umfassen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.