Moli de's Torrent

Ein wunderschön gelegenes Restaurant in einer alten aufwändig restaurierten Mühle. Der hübsche Patio ist besonders im Sommer eine Zuflucht vor den Temperaturen.

Seit Oktober 2015 kann man die berühmte Küche von Gerhard Schwaiger schon in Palma genießen. Der renommierte Chef hat sich in Palmas Vorort La Vileta etabliert, nachdem er viele Jahre als Sternekoch in Puerto Portals am Herd stand.

Mallorca ist bekannt für seine leuchtenden Zitrusfrüchte, allen voran saftige Orangen. Die Orangen, neben Speiseorangen des Typs Navel auch die „Saftbombe“ Canoneta, nur heimisch auf Mallorca, kommen naturbelassen (ohne Konservierungsstoffe und ohne Wachs auf der Schale) „frisch aus Mallorca“ auf Ihren Tisch.

Das Restaurant Campino wurde als Clubhaus im Jahr 2000 zusammen mit dem Golfplatz von Golf de Andratx eröffnet. „Campino“ übersetzt aus dem italienischen bedeutet „kleines Feld“ (auch Golfplatz) und schafft so die Verbindung zum italienischen Ursprung.

Nach einigen Jahren unter der Regie der Schauspielerin Sonja Kirchberger hat das Restaurant am Hafen von Molinar seit 2021 neue Besitzer. Im neuen Look gibts hier internationale Küche.

Das bekannte Lokal befindet sich seit 2020 in Lloseta und ist auf moderne mallorquinische Küche spezialisiert. Inhaber und Chefkoch Tomeu Torrens bietet nach langen Jahren in Inca nun hier seine beliebte Inselküche.

Im Hafen Portocolom, von einem spanisch- deutschem Duo geführt. Joachim und José haben nach 12 Jahren Erfahrung in Sa Llotja de Portocolom mit dem Küchenchef Frank Bremer ihren dritten Partner gefunden. Gemeinsam beschlossen sie, sich dieser spannenden Herausforderung zu stellen und ein Team von Profis aufzubauen, das Ihren Besuch bis ins kleinste Detail plant und perfektioniert.


Direkter am Meer ist nicht möglich. Kleine wunderschön gelegene Bar am Ende von Ciudad Jardin. Kleine Snacks, Salate, Bocadillos. Oder auch nur auf einen "Sundowner", der Weg zum "El Peñon" lohnt sich allemal.