0

Zutaten

0,5 l Sahne
100 g Zucker
6 Eigelb
1 Stange Tahitivanille

Zubereitung

Vier Fünftel der Sahnemenge mit Zucker erhitzen. Den Samen der Vanillestange in die Sahne kratzen und die Stange ebenso zugeben. Aufkochen. Das Eigelb mit der restlichen Sahne glattrühren. Wenn die Flüssigkeit beim Kochen aufsteigt, mit einem Schneebesen die Eimasse zügig einrühren.

Weiterrühren auf der Kochplatte bis die Masse etwas dicklich wird. Sofort durch ein feines Sieb gießen und in vier kleine Einmachgläser beziehungsweise Förmchen füllen.

Im vorgeheizten Ofen bei 120 Grad zirka 25 Minuten ohne Wasserbad pochieren.

Gut durchkühlen und eisgekühlt servieren.