Im Restaurant gegenüber dem kleinen Segelclub im Hafen von Es Molinar kocht ein Italiener. A Tarantella heißt die Trattoria, wo Inhaber und Koch Nicola Pellegrini einen großen Querschnitt dessen bietet, was man in einem italienischen Restaurant erwarten kann.

Das idyllisch gelegene italienische Restaurant im spanischen In-Strandviertel Ciudad Jardín lässt seine Gäste die Leidenschaft für mediterrane Küche erleben.

Neben dem Sterne-Restaurant "Es Fum" das zweite Feinschmecker-Restaurant des Nobelhotels St. Regis Mardavall in Costa d'en Blanes. Im Restaurant Aqua speisen Gäste im lässig-eleganten mallorquinischen Stil mit herrlichem Blick auf die wunderschönen Gartenanlagen.

Zwischen alten Steinbögen und Marmorsäulen: das "Aromata" befindet sich im überdachten Patio der Kulturstiftung Sa Nostra.

Sternekoch Andreu Genestra hat sein Gourmetrestaurant im Landhotel Predi Son Jaumell bei Capdepera. Wem das zu weit ist, kann auf sein zweites Restaurant Aromata in Palma ausweichen.

Im Luxushafen Puerto Portals befindet sich seit Herbst 2016 das Restaurant Baiben. Der Standort dürfte Gourmets wohl bekannt sein. Zwei-Sterne-Koch Fernando Pérez Arellano (Restaurant Zaranda) ließ das ehemalige Restaurant Tristán umgestalten.

In der Bar Andaluz werden ständig neue Spezialitäten präsentiert, zusätzlich zu vielen Tapas-Klassikern. Ein Sashimi-Teller von frischen Fischfilets zum Beispiel gehört dazu, ein spezielles Tagesdessert oder die Käseplatte mit heimischem Blütenhonig mit warmem Frischkäse.


Nach einigen Jahren unter der Regie der Schauspielerin Sonja Kirchberger hat das Restaurant am Hafen von Molinar seit 2021 neue Besitzer. Im neuen Look gibts hier internationale Küche.

Das Cap Roig ist eines der zwei Restaurants des Fünf-Sterne-Ressorts Jumeirah Port Soller Hotel & Spa, das sich hoch über der Hafenbucht des Städtchens an der Nordküste von Mallorca befindet. Lokal inspirierte Gerichte, serviert auf einer offenen Terrasse mit atemberaubendem Blick auf das Mittelmeer.

An der Playa de Palma weht schon seit einigen Jahren ein frischer Wind, was sich unter anderem in einer Qualitätsoffensive der dort ansässigen Gastronomen zeigt. Juan Ferrer ist einer der Initiatoren des Verbandes "Palma Beach" und sein Restaurant Chalet Siena geht mit gutem Beispiel voran.

Eigentlich hatten der Schwede Mikael Appelquist und seine Frau Camilla ein ganz anderes Konzept geplant. Sein Restaurant Chez Camille in der Carrer Mar 18 im La-Lonja-Viertel von Palma sollte Anlaufstelle für Liebhaber von Austern und Champagner sein, doch das Konzept ging nicht auf.

Hoch über dem Nobelhafen Puerto Portals thront das Restaurant Collin's.

Ein Hauch von Miami weht Besuchern des Hotels Portals Hills hoch über der Bucht von Puerto Portals entgegen. Viel Licht und Transparenz bestimmen das Bild des Fünf-Sterne-Hauses, dessen Restaurant auch Nicht-Hotel-Gästen offen steht.

Ein echter Klassiker für Feinschmecker in Porto Colom: In erster Linie Direkt am idyllischen Naturhafen des Fischerortes liegt dieses großartige Restaurant. Inhaber und Küchenchef Dieter Sögner zelebriert hier gehobene Esskultur mit ganz persönlicher Note. 

Im achten Stock des neuen Designhotels Nakar in Palmas Einkaufsstraße Jaime III kann man feine mallorquinische Küche mit Blick über die Dächer der Inselhauptstadt probieren. Ideal auch für Treffen zum Lunch.

Das von dem deutschen Paar geführte Restaurant bietet nicht nur hervorragende mediterrane Küche mit frischen Zutaten von der Insel zu einem angemessenen Preis, sondern auch ein Naturerlebnis mit schöner Aussicht.

Das Restaurant befindet sich auf der oberen Etage des Einkaufs- und Freizeitkomplexes Festival Park. Gute Hausmannskost mit saisonalen Zutaten. Ideal zum Essen mit der Familie nach oder vor dem Kinobesuch.

Eine sportliche Institution in Palma - der traditionelle Tennis Club an der Calle Joan Maria Thomas nahe des Plaça de Progreso. Seit der Renovierung durch schwedische Invstoren steht das Restaurant „Es Club“ auch Nicht-Mitgliedern offen.

Bezaubert duch Stil und herrlicher Terrasse in Sant Elm. Frischer Fisch und hervorragendes Grillfleisch. Mediterran-moderne Küche. Das Ambiente kombiniert urbanen Schick mit Natursteinwänden.

Für die Innenräume des Es Pati de Montuïri wurde eine alte Bodega umgewandelt. Mediterrane Küche mit traditionellen Gerichten aus Mallorca, die in der Zubereitung neuen Techniken angepasst werden.

Für viele eines der besten Restaurants der Insel. Mitten in der Innenstadt von Palma, in einem traumhaft restaurierten Altstadtpalast, verwöhnen Executive-Chef Simon Petutschnig und Chef Javier Aguilera die Gäste mit feinen mediterran-asiatischen Spezialitäten. Als "Mediterrasian" beschreiben sie ihre Küche auch. Sterneverdächtig!

Das Restaurant Hostal Playa aus dem Jahr 1921 gehört zu einem der ersten Hotels in Colonia de Sant Jordi. Das Hostal hat zwei Sterne und befindet sich in in erster Linie der Bucht "Cala Galiota" mit bester Aussicht auf Colonia de Sant Jordi und den Süden von Mallorca.

Das edle Boutique-Hotel „Posada de Terra Santa“ in Palmas Altstadt-Viertel Sa Gerreria ist durch sein Restaurant „La Despensa del Barón“ zum Treffpunkt der Feinschmecker geworden. Neben internationalen Einflüssen konzentriert sich die Karte auf spanische und mallorquinische Gerichte.

Nach einer kompletten Renovierung 2017 sowie mit neuer Speisekarte öffnete das Restaurant La Greppia in Palma wieder seine Pforten.  Die Inhaber-Familie Vich leitet das seit 1995 bestehende Restaurant mit viel Liebe zum Detail. 

In Santanyí hat ein inselweit bekannter Restaurantchef und Sommelier im Frühjahr 2016 ein eigenes Lokal eröffnet: Laudat heißt es, schlicht benannt nach seinem Inhaber Michael Laudat. 

Das Restaurant Mikel y Pintxo gehört zum luxuriösen "Adult-Only"- Hotel Pure Salt Garonda und liegt direkt gegenüber des "Beach Club Eight" - des früheren Balneario 8 mit schönem Blick über die Bucht von Palma. Das mit zwei Glasfronten errichtete Restaurant, bietet auch Tische unter den Palmen auf dem Gehweg.

In einer alten Mühle aus dem Jahr 1870, befindet sich seit 1992 das "Moli d' en Pau". Mallorquinische und mediterrane Küche, Fleisch- und Fischgerichte, köstliche Reisgerichte.

Carlos Frau ist Küchenchef im Neni.

Das "Neni" befindet sich im Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller. Betrieben wird es von der Wiener Familie Molcho, die bereits in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Konzept erfolgreich ist. "Wir wollen hier auf Mallorca eine Mischung aus Nahost- und Mittelmeerküche kreieren", so die aus Israel stammende Gründerin des Familienunternehmen, Haya Molcho, im Gespräch mit MM.

Das Restaurant Ombu an der Plaça de la Reina in Palma liegt zwar mitten im touristischen Zentrum der Inselhauptstadt, ist aber viel mehr als eine Tapas-Bar, wie die Bezeichnung auf dem Namensschild lautet.

Mediterran geprägte Küche wird im Pasta Pasta, direkt an der Hafen-Promenade in Cala Ratjada, inklusive schöner Einrichtung und tollem Meerblick, geboten.

Port Petit, das Restaurant, auf dessen Terrasse Sie mit Blick über den Hafen eine kreative Küche mit mediterranem Hauch geniessen können. Seit 1988 und Dank seiner konstanten Mühe ist die Küche von Gerard Deymier und seinem Team in den besten gastronomischen Fürern des Landes annerkant.

Zwischen Costa dels Pins und Cala Millor liegt das Port Verd del Mar in der Urbanisation Port Verd (Ronda del Sol Ixent). Der frühere Berliner Szenegastronom Hubert Lehmann und seine Frau Tatyana haben das Lokal schnell zu einem Anziehungspunkt für Feinschmecker gemacht.

Eröffnet wurde das Bistro 19 by Livingdreams bereits 2015 mitten in Santa Maria de Camí. Der idyllische Stadtpalast an der Plaça Hostals dient seitdem als Showroom und Concept-Store für die mediterranen und asiatischen Möbel.

Küchenchef Sebastian Pasch aus Deía kreiert täglich neue Gerichte in seinem Restaurant. Gleichzeitig können sich Stammgäste auf Klassiker freuen, wie etwa Steinbutt auf gerüffeltem Risotto oder  Lammrücken mit Honig- und Rosmarinkruste. 2022 feiert das Restaurant sein 25-jähriges Jubiläum.

In erster Meereslinie von Puerto Portals befindet sich ein mittlerweile sagenumwobener Italiener. 365 Tage im Jahr wird internationale Küche mit italienischem Touch angeboten, verantwortlich ist Küchenchef Sven Grabolle. 

Frische mediterrane und internationale Küche gibt's im "Sa Bodegueta".

Mehr als 60 Jahre wurde die kleine Taverne in Palmas Altstadt von einem mallorquinischen Ehepaar geführt, 2015 haben neue Besitzer das Restaurant Sa Bodegueta übernommen.

Im Hafen Portocolom, von einem spanisch- deutschem Duo geführt. Joachim und José haben nach 12 Jahren Erfahrung in Sa Llotja de Portocolom mit dem Küchenchef Frank Bremer ihren dritten Partner gefunden. Gemeinsam beschlossen sie, sich dieser spannenden Herausforderung zu stellen und ein Team von Profis aufzubauen, das Ihren Besuch bis ins kleinste Detail plant und perfektioniert.


Neben einer schönen Terrasse lockt das drei Kilometer lange Höhlensystem. Fotos: Ses Coves

Zusätzlich zum Restaurant Calanova im Yachthafen von Calamajor hat der bekannte Wirt und Vorsitzende des Gastronomieverbands Alfonso Robledo nun auch das Lokal Ses Coves übernommen, zu dem auch das drei Kilometer lange Höhlensystem gehört.

Heimische Küche mit mediterranen und asiatischen Einflüssen. Modern, elegant und exklusiver Stil mit einzigartigem Blick auf den Hafen von Puerto Portals.

Zu den Überlebenden der Corona-Krise in Palmas Ausgeh-Viertel Santa Catalina gehört das Restaurant Tártaro in der Calle Cotoner 27. Wie der Name schon sagt, ist hier das "Steak Tartare" die Spezialität des Hauses.