Bewerten

Lange stand der Stadtpalast leer, bevor das Hotel Can Alomar in das restaurierte alte Gemäuer am Borne Einzug hielt. Das „Tokio A Lima“ – nomen est omen – mit Terrasse im ersten Stock hat sich seinen Ruf mit asiatisch-peruanisch angehauchten Speisen erarbeitet.

Das Gazpacho von Ramillete- und Tamarillo-Tomaten für 18 Euro erhält das i-Tüpfelchen durch das Orangen-Tatar. Mit dem hervorragenden Ceviche von Fisch und Meeresfrüchten (22 Euro) erreicht der Gast kulinarisch Peru.

Im stilvoll klassischen, zeitgemäßen Ambiente mit Grandezza liegen die Preise bei Vorspeisen zwischen 18 und 22 Euro, bei Hauptgerichten zwischen 24 und 27 Euro.

Weitere Informationen

De Tokio A Lima

Carrer de Sant Feliu 1
07012 - Palma

Täglich 13 bis 15.30 Uhr sowie 19.30 bis 22.30 Uhr.

Telefon:
871 592 002
Web:
https://detokioalima.com/de/

Extras

Weitere Infos Online:

De Tokio a Lima Speisekarte steht online zur Verfügung.