Auch bei Hitze besteht die Maskenpflicht auf Mallorca fort. | Ultima Hora

16

Angesichts deutlich steigender Temperaturen wird der Druck auf die spanische Zentralregierung, die uneingeschränkte Maskenpflicht zu lockern, immer größer. Mehrere Autonomieregionen, darunter Mallorca und die Nachbarinseln, haben in dieser Angelegenheit einen Lockerungsplan verlangt. Neben den Balearen sind dies Galicien, Murcia, Castilla y León, Aragón, Valencia und Madrid.

Das spanische Gesundheitsministerium hat nach Medienberichten noch nicht damit angefangen, einen Lockerungsplan zu erarbeiten. Nicht nur auf den Balearen befürchtet man, dass eine uneingeschränkte Maskenpflicht bei Temperaturen um 30 Grad die begehrten Touristen davon abhalten könnte, in Spanien Urlaub zu machen. In Staaten wie Deutschland und Österreich gibt es trotz teilweise höherer Inzidenz keine Pflicht, sich draußen eine Maske über zuziehen.

Ähnliche Nachrichten

Die nicht besonders vom Tourismus lebenden Regionen Baskenland und Extremadura verlangten dagegen von Madrid, mit Lockerungsschritten bei der Maskenpflicht noch zu warten.