Eine Coronaspritze wird vorbereitet. | Ultima Hora

0

Die zweifach geimpften über 50-jährigen Einwohner von Mallorca und den Nachbarinseln können sich seit Dienstag den Booster geben lassen. Das teilte die Regionalregierung am Montag mit. Die Auffrischungsspritze kann über das Portal Bitcita beantragt werden.

In der vergangenen Woche hatte das spanische Gesundheitsministerium grünes Licht für den Booster für Menschen über 40 gegeben. In Deutschland werden bereits seit Wochen auch jüngere mit der Drittimpfung versehen, um der Ausbreitung der Omikron-Variante entgegenzuwirken.

Ähnliche Nachrichten

Bereits seit geraumer Zeit werden auf Mallorca die über 60-Jährigen geboostert. Dass die Auffrischungsspritze wirkt, ist durch Zahlen unterlegt. Während der aktuellen Welle steckten sich bislang erheblich weniger Senioren als Angehörige anderer Altersgruppen an. Die 14-Tage-Inzidenz liegt der Regionalregierung zufolge bei den über 70-Jährigen bei lediglich 100 Fällen pro 100.000 Einwohner. Insgesamt befindet sie sich bei 600.