Gesundheitskontrollen im Flughafen von Mallorca. | Ultima Hora

0

Wer aus dem Schengenraum und asoziierten Ländern wie der Schweiz oder Island nach Mallorca und in den Rest von Spanien reist, muss sich keiner Gesundheitskontrolle mehr unterziehen. Wie aus der Staatsgazette "Boletín Oficial del Estado" hervorgeht, wird bei der Einreise auch nicht mehr der Covid-Impfpass verlangt. Schon vor einigen Wochen war das Herunterladen eines QR-Codes abgeschafft worden.

Einreisende, die nicht aus dem Schengenraum nach Spanien kommen, müssen dagegen weiterhin ihren Impfpass oder gegebenenfalls ein Testergebnis oder einen Genesenenausweis vorzeigen. Auch die Körpertemperatur wird ihnen gemessen.

Das spanische Gesundheitsministerium begründete die Abschaffung der Gesundheitskontrollen mit der entspannten Corona-Situation im Land. Das falle mit der Lage in vielen anderen Ländern zusammen.

Ähnliche Nachrichten

Die Gesundheitskontrollen waren im Frühjahr 2020 nach dem Beginn der Corona-Pandemie an den Grenzen des Landes eingeführt worden.