Previous Next
0

Der US-amerikanische Sänger und Schauspieler Jared Leto hat einige extreme Tage in der Serra de Tramuntana verbracht. In seinem Instagram-Account veröffentlichte der Oscargewinner Fotos, die ihn beim Psicobloc an der Steilküste Mallorcas zeigen. Ein Klettersport, bei dem keine Sicherheitsausrüstung benutzt wird.

Ganz allein praktizierte er jedoch das gefährliche Hobby nicht. Ihn begleiteten professionelle Climber, der Amerikaner Chris Sharma und der Mallorquiner Miquel Riera, der als Erfinder des Pcisobloc gilt.

Jared kommentierte unter einem seiner Instagram-Bilder, dass diese Erfahrung für ihn einschüchternd und ergreifend gewesen ist. Auch die Tatsache des freien Falls in ein Meer voller Quallen störte den Sänger mit den himmlisch blauen Augen nicht. Ganz im Gegensatz fand er die Meerestiere wunderschön. Hier noch ein Video vom Leto-Sprung ins Wasser.

Ähnliche Nachrichten

Jared Leto ist vor allem als Sänger, Gitarrist und Songwriter der Musikgruppe "30 Seconds to Mars" bekannt geworden. Für die Rolle der transsexuellen Rayon in dem Film "Dallas Buyers Club" erhielt er 2014 den Oscar als bester Nebendarsteller. (ac)