Außerirdische bewirbt "El Gordo"

| Spanien | | Kommentieren

Danielle heißt das diesjährige Werbevideo der Weihnachtslotterie.

Foto: Youtube: Loterías y Apuestas del Estado

Die Werbeaktion für die spanische Weihnachtslotterie hat begonnen. In diesem Jahr wird "El Gordo" mit einer besonderen Liebesgeschichte beworben. Das Video von Regisseur Alejandro Amenábar dauert 20 Minuten und erzählt die Beziehung zwischen Daniel, einem Reiseführer aus Madrid, und einer Außerirdischen. Der Spot trägt den Titel "Danielle".

Der Werbespot wurde am Montag präsentiert. Immer am 22. Dezember wird die die Weihnachtslotterie ausgelost. In diesem Jahr gelangen 170 Millionen Zehntellose (décimos) in den Verkauf, das sind fünf Millionen mehr als 2016. Die Chancen auf "El Gordo" haben somit 170 Losserien mit jeweils 100.000 Tickets.

Die Lotteriegesellschaft nimmt 3,4 Milliarden über den Losverkauf ein, ausgeschüttet werden Gewinne in der Gesamthöhe von 2,38 Milliarden Euro.

Mit dem "Gordo", dem Hauptgewinn der spanischen Weihnachtslotterie, hatte es im vergangenen Jahr auf Mallorca nicht geklappt. Doch Lose an zwei Verkaufsstellen in Palma holten den zweithöchsten Preis des "Sorteo de Navidad". Sieben Mal hat der "Dicke" bisher auf Mallorca Station gemacht, zuletzt 2003 in Capdepera. (cls)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.