Alberto Seguí will in Palma de Mallorca die Partyszene in Schwung bringen. | Esteban Mercer

0

Am Samstagnachmittag und -abend ist in Palma immer mehr los, ab sofort auch im Tito's. Eine Gruppe von Unternehmern um Alberto Seguí will das Publikum vom Santa-Catalina-Markt nach dem sogenannten "Tardeo" in die Diskothek am Paseo Marítimo locken.

Der „Tardeo” ist eine Art Aperitif auf dem Markt, bevor ab 17 Uhr in der Disco getanzt wird, zum Beispiel im „Kaelum” an der Avenida Argentina oder im „Luna” an der Plaça del Vapor.

Unter dem Motto "Petardeo" wird daran nun auch im Tito's angeknüpft. Alberto Seguí & Co. haben das Lokal für die restlichen Wintermonate jeden Samstagabend angemietet. Bis Mitte April gibt es dort freien Eintritt von 21 bis 23 Uhr. Alternativ kann man auch 15 Euro bezahlen und hat dafür zwei Getränke inklusive.

Ähnliche Nachrichten

Musikalisch ist ein Old-School-Programm im Stil der 90er Jahre vorgesehen. Der Einlass wird auf die Zielgruppe 25+ beschränkt. Man hofft damit auf eine kleine Wiederbelebung der ehemals so bewegten Zeiten in Mallorcas Ausgehszene, die seit Jahren immer mehr nachgelassen hat und eigentlich nur noch im Sommer oder zu Weihnachten wirklich Konjunktur hat.