Costa Cordalis. | Archiv

Über die Umstände des Todes von Schlager-Legende Costa Cordalis sind Details bekannt geworden. Der 75-Jährige starb am Dienstagnachmittag in seinem Haus in Santa Ponça im Südwesten von Mallorca und nicht in einem Hospital, wie Sohn Lucas dem Fernseh-Sender RTL sagte. Er und seine Mutter Ingrid hätten Costa Cordalis die Hände gehalten, bis er starb. Über die Todesursache ist weiterhin nichts bekannt.

Lucas' Ehefrau Daniela Katzenberger und die gemeinsame Tochter Sophie waren zum Zeitpunkt des Todes nicht im Haus. Costa Cordalis' zwei Töchter Kiki und Eva saßen in einem Flugzeug nach Mallorca und trafen ihren Vater nicht mehr lebend an.

Ähnliche Nachrichten

Costa Cordalis war am 1. Mai 75 Jahre alt geworden. Ende Februar war der im Jahr 1944 als Konstantinos Kordalis in Eletia in Griechenland geborene Künstler nach einem Schwächeanfall ins Mallorca-Krankenhaus Son Espases gekommen. Der Star habe aufgeschwemmt ausgesehen, hieß es damals. Gesicht und Hände seien dick und plump gewesen. Als Grund wurden Wasseransammlungen im Körper angeführt.