Die spanische Königsfamilie im Sommer 2018 auf Mallorca. | Ultima Hora

5

Nach Spaniens Grenzöffnung am 21. Juni wollen die engeren Mitglieder der Königsfamilie bei einer Rundreise auch Mallorca kurz mit ihrer Anwesenheit beehren. Laut der "Casa Real" beginnen Felipe VI., Königin Letizia und die beiden Töchter damit am 23. Juni auf den Kanarischen Inseln.

Die Rundreise soll den gesamten Juli dauern. Ziel ist, sich bei der Bevölkerung für das Durchhaltevermögen während der Coronakrise zu bedanken. Die linksregionalistische balearische Regierungspertei Més äußerte dazu, dass man sich auf den Balearen nicht auf die königliche Familie freue.

In den vergangenen Jahren war es üblich gewesen, dass Felipe VI. nebst Anhang einen Teil seiner Sommerferien im Marivent-Palast verbrachte. Ob das im diesjährigen August auch so sein wird, ist noch unklar. Altkönigin Sofía hält sich auf der Insel traditionell am längsten auf.