Kurz vor dem Start Richtung Tramuntana-Gebirge. | Miquel Àngel Cañellas

6

Der Sound ließ jedem Motorradfan das Herz aufgehen. Mehr als 3000 Teilnehmer strömten am Sonntag zum Bikertreffen an der Kathedrale. Die 24. Auflage von "Moto Rock FM Mallorca" war auch zugleich die vierte Luis-Salom-Gedenkveranstaltung. Luis Salom war ein mallorquinischer Motorradsportler, der am 3. Juni 2016 beim Training auf dem Circuit von Barcelona tödlich verunglückt ist.

Nach der Zusammenkunft an der Kathedrale fuhr der Tross durch die Tramuntana (Valldemossa, Deià, Sóller, Escorca) bis zum Kloster Lluc. Dort wurde der Caritas eine Spende übergeben und die Biker konnten sich im Pool erfrischen.

Ähnliche Nachrichten

Während der Fahrt waren ihre Gesichter zwar frei, aber wann immer es nötig war, haben die Teilnehmer Masken aufgesetzt oder sich bemüht, den Sicherheitsabstand zu wahren.