Die Royals in Son Roca. | Youtube: Ultima Hora

0

Der auf Mallorca urlaubende König Felipe VI. von Spanien hat am Dienstag Son Roca besucht, einen sozialen Brennpunkt in Palma de Mallorca. Zusammen mit Königin Letizia und den Töchtern Leonor und Sofía schaute er sich das kommunale sozialpädagogische Zentrum Naüm an. Dort werden etwa 850 Personen betreut.

Margalida Jordà, die Chefin der Einrichtung, äußerte sich begeistert von der royalen Visite am Mittag. Die königliche Familie habe sich sehr für die Menschen in dem Zentrum interessiert. Am Ende des Rundgangs durften Schüler kurz mit den Prinzessinnen Leonor und Sofía sprechen.

Ähnliche Nachrichten

Am späten Montagnachmittag hatten Felipe VI., Letizia und die Töchter das Dorf Petra besucht, um den Franziskanerpater und Los-Angeles-Gründer Juniper Serra zu ehren.