Am 22. September ist autofreier Tag in Palmas Zentrum

| Palma, Mallorca |

In Palmas historischem Zentrum soll es einen autofreien Tag geben.

Foto: Ultima Hora

Am Mittwoch, 22. September, dürfen nur Anwohner im Innenstadtkern von Palma parken. Es handelt sich um die Zone, die von den Avenidas umschlossen wird. Wer das Verbot missachtet, riskiert einen Strafzettel.

Wie schon in den vergangenen Jahren beteiligt sich Palma an der europäischen Woche der Mobilität, die die Europäische Union organisiert. Sie beginnt am Donnerstag und findet auch auf anderen Kontinenten statt, in Amerika und Asien. Vergangenes Jahr machten 2945 Städte in 53 Ländern mit.

Die Stadt bietet am 22. September eine Alternative zum Auto an. Diejenigen, die ihren Wagen in den Parkhäusern an der Carrer Manacor oder Sa Riera abstellen, können das Busnetz der Stadt sowie den Zug den ganzen Tag kostenlos nutzen. Außerdem ist die City-Buslinie 2, die im Stadtkern pendelt, während der gesamten Woche der Mobilität kostenlos. Ganz autofrei, wie die Ausschreibung suggeriert, wird das Zentrum aber nicht sein; Anliegerverkehr ist erlaubt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.