Dieter Bohlen nach Aufenthalt auf Mallorca im Krankenhaus

| Mallorca |
Dieter Bohlen ist seit Jharen eng verbunden mit Mallorca.

Dieter Bohlen ist seit Jharen eng verbunden mit Mallorca.

Foto: Archiv

Nach seinem wochenlangen Aufenthalt auf Mallorca liegt Dieter Bohlen derzeit in einem Krankenhaus in Hamburg. Er habe sich "beim Tauchen das Ohr ein bisschen verletzt" und "musste leider operiert werden", erklärte der Pop-Impressario in einem Video auf seinem Instagram-Account, in dem er in einem Krankenhausbett zu sehen ist. Sein rechtes Ohr ist mit einem Pflaster zugeklebt. "Keine Sorge", beschwichtigt er. "Jetzt ist alles top, ich höre wie ein Adler. Euch alles Liebe."

Auf einem Foto ist Bohlen in seinem Bett zu sehen, Freundin Carina befindet sich an seiner Seite. Der 67-Jährige bedankt sich zudem bei den Ärzten des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Wie es zu der Verletzung kam und wie lange Bohlen noch im Krankenhaus bleiben muss, verrät der Musikproduzent nicht. Auf Mallorca besitzt er ein Anwesen in Santa Ponça, das er zuletzt ausführlich auf Instagram vorgestellt hatte.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 1 Tag

Was ein Drama.