Mallorquinischer Youtuber verdiente eine Million Dollar

| Palma, Mallorca |

Alexelcapo ist bekannt in der spanischsprachigen Gamer-Szene.

Foto: Youtube: alexelcapo

Mit dem Boom der sozialen Netzwerke und Internetmedien hat sich besonders für junge Leute eine weite Welt an Verdienstmöglichkeiten eröffnet. Der Mallorquiner Alejandro Fernández - besser bekannt als Alexelcapo - zählt zu den 100 Streamern weltweit, die am besten verdienen.

Allein bei Youtube folgen dem jungen Mann, der auf Videospiele konzentriert ist, 1,77 Millionen Menschen. Doch Alexelcapo ist auch in anderen Netzwerken wie Twitter und Twitch sehr erfolgreich.

Bei Twitch, einem Live-Streaming-Videoportal, das vorrangig zur Übertragung von Videospielen genutzt wird, kam nun heraus, wie viel die Stars der Szene allein auf diesem Portal verdienen. Der Mallorquiner steht auf Platz 96 von 100: Zwischen August 2019 und Oktober dieses Jahres sackte er 911.427 Dollar über seine Arbeit dort ein, das sind 790.000 Euro in zwei Jahren. Die Einnahmen aus anderen Internetplattformen sind hierbei nicht mitgerechnet.

Anfang des Jahres sprach sich Alejandro Fernández gegen den Trend aus, dass Youtuber aus Spanien, die viel verdienen, nach Andorra ziehen, um dort weniger Steuer zahlen zu müssen. Er gibt als seinen Wohnort Palma an.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.