Die Feierlichkeiten vor der Rathausuhr waren ein großer Besuchermagnet. | Archiv

1

Wie auch schon im vergangenen Jahr wird es am 31. Dezember keine Silvesterfeier auf dem Rathausplatz in Palma geben. Das teilte das Rathaus am Mittwoch mit. Der Grund: Menschenansammlungen sollen aufgrund der Schutzmaßnahme vor Covid-19 vermieden werden.

Ähnliche Nachrichten

Der Sprecher des Rathauses, Alberto Jarabo, sagte: "Die Stadtverwaltung wird speziell für die Silvesternacht keine Veranstaltungen organisieren, sodass es die traditionelle Silvesterveranstaltung auf der Plaza de Cort nicht geben wird". Wahrscheinlich werden die zwölf Glockenschläge der Rathausuhr En Figuera, die den Jahreswechsel ankündigen, vom lokalen Fernsehsender IB3 übertragen.