Mallorca-Star Steff Jerkel mit seiner Partnerin Peggy Jeroffke. | RTL

0

Der auf Mallorca lebende Auswanderer des "Goodbye-Deutschland"-Formats, Steff Jerkel, hat auf dem Flughafen Berlin-Brandenburg Ärger mit der Polizei bekommen. Der 52-Jährige wurde laut dem TV-Sender RTL von zwei Beamten aufgehalten, als er sich eine in einem Flugzeug vergessene Tasche mit wichtigen Reisedokumenten holen wollte.

Jerkel war mit seiner Lebenspartnerin Peggy Jeroffke und seiner Tochter von Mallorca in die deutsche Hauptstadt gekommen, um dort weiter nach Dubai zu fliegen. Dort wollte die Familie Urlaub verbringen. Nach langem Hin und Her gelang es Jerkel, wieder an seine Tasche zu kommen.

Ähnliche Nachrichten

Die Auswandererfamilie trat im vergangenen Jahr auch in anderen TV-Formaten wie "Sommerhaus der Stars" auf.