Felipe mit Ministerpräsidentin Armengol am Freitag im Almudaina-Palast. | Ultima Hora/T. Ayuga

0

Angesichts der Ankunft von Spaniens König Felipe VI. und seiner Frau, Königin Letizia, auf Mallorca, ist die Polizeipräsenz massiv verstärkt worden. Am Marivent-Palast, wo sich die Blaublüter aufhalten, im Bereich der Kathedrale und am Königlichen Yachtclub "Real Club Náutico" wurden am Freitag Nationalpolizisten und Angehörige der Guardia Civil positioniert.

Felipe empfing am Freitag im Almudaina-Palast in Palma erste Honoratioren der gegenwärtigen Balearen-Regierung. Es handelte sich um Ministerpräsidentin Francina Armengol und um den Parlamentschef Vicenç Thomas. Auch Palmas Bürgermeister José Hila und Inselratspräsidentin Catalina Cladera durften den Monarchen begrüßen.

Ähnliche Nachrichten

Bereits seit einigen Tagen halten sich Altkönigin Sofía, ihre Tochter Elena und Cristina sowie einige Enkel im Marivent-Palast auf. König Felipe wird wie in den vergangenen Jahren auch an der Segelregatta "Copa del Rey", und zwar auf seinem Schiff "Aifos".