Die "Al Lusail" vor Mallorca, (Archivfoto). | Ultima Hora

0

Eine der größten Luxusyachten der Welt, die "Al Lusail" des Emirs von Katar, Scheich Tamim bin Hamad, hat am Dienstag im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Das futuristisch gestaltete Schiff hat Experten zufolge einen Wert von 500 Millionen Euro.

Die Luxusyacht, die bereits im Jahr 2019 Mallorca besucht hatte, ist 123 Meter lang und 23 Meter breit und wurde in der deutschen Lurssen-Werft gebaut. Sie verfügt unter anderem über ein Kino, ein Theater, einen Helikopterlandeplatz und einen Beach Club. 36 Gäste finden dort Platz.

Ähnliche Nachrichten

Es handelt sich um die bislang größte Luxusyacht, die in diesem Jahr Mallorca besuchte. Zahlreiche weitere wurden bislang vor allem im Sommer rund um die insel gesichtet.