Da waren sie noch ein Paar: Steff Jerkel und Peggy Jerofke. | RTL

Nach der Trennung von Peggy Jerofke hat sich "Goodbye-Deutschland"-Star Steff Jerkel mit einer rührenden Botschaft zu Wort gemeldet. Der 53-Jährige postete bei Instagram ein Video, in welchem Aufnahmen von ihm und Peggy mit Tochter Josephine zu sehen sind. Immer wieder huscht der Schriftzug "danke Peggy" durch den Clip.

"Ich danke Dir für alles, was Du mir gegeben, gelehrt und für mich aufgegeben hast. Wir haben 25!! Jahre zusammen verbracht. Wer schafft das heute noch?", so der in Cala Rajada wohnhafte Promi. Und er fügt hinzu: "Wir haben so ein krasses Leben zusammen gehabt. Kaum jemand würde uns unsere Geschichten glauben. Du warst immer mein Ruhepuls, mein Gleichgewicht. Es wird so schwer ohne Dich."

Ähnliche Nachrichten

Was den Trennungsgrund angeht, so zeigt sich der Wahl-Mallorquiner nachdenklich und beendet sein bewegendes Posting mit folgenden Worten: "Ich weiß nicht genau, wann und wo wir uns verloren haben, aber ich bin todtraurig. Ich dachte an die Ewigkeit bei uns zu 100 Prozent. Ich werde immer für Dich da sein. [...] Wir werden für immer verbunden sein durch Josephine und alles, was wir jetzt tun, muss für sie sein. Danke für alles Peggy."

Peggy Jerofke und Steff Jerkel betreiben das Restaurant Tiki Beach in Cala Rajada, das sich direkt an der Promenade von Cala Rajada befindet. Nach den Büchners und den Bodybuildern Andreas und Caro Robens war es den beiden gelungen, einen gewissen Prominenten-Status zu erobern.