An diesem Montag wurde im Rathausfoyer die traditionelle Weihnachtsgrippe eingeweiht. | Jaume Morey

Zur besinnlichen Vorweihnachtszeit auf Mallorca gehören auch die zahlreichen Krippen, die auf der Insel besichtigt werden können. Einer der beliebtesten "Belénes" ist nun wie jedes Jahr im Rathausfoyer in Palma eingeweiht worden. Sie ist für Besucher seit Montag zugänglich. Die diesjährige Grippe besteht aus 250 mallorquinischen Tonfiguren. Zudem wurde der königliche Briefkasten offiziell eröffnet. Dort können die kleinen Besucher ihre Wünsche an die Heiligen Drei König einwerfen, die in Spanien traditionell am 6. Januar gefeiert werden.

Alle Figuren im diesjährigen Betlem wurden speziell zu diesem Anlass handgefertigt und handbemalt. Zu sehen sind neben biblischen Szenen auch Eindrücke aus dem mallorquinischen Landleben. Kinder können zudem eine ganze Vielzahl von Tieren entdecken. Die Initiative wird von der Associació de Betlemistes de Mallorca (Krippenvereinigung von Mallorca) gefördert.

Ähnliche Nachrichten

Das Betlem de Cort kann bis zum 6. Januar jeweils montags bis freitags von 9 bis 20.30 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 10 bis 20 Uhr besichtigt werden. Adressierte Briefe an die Heiligen Drei Könige können bis zum 4. Januar eingeworfen werden.