2

Der Inselrat will die alten Wachtürme in der Gemeinde Calvià zum Kulturgut erklären und damit unter Schutz stellen. Dadurch würde die Restaurierung vorangetrieben und für die Zukunft sichergestellt werden. Anwohner und Denkmalschützer hatten den Inselrat zum Handeln aufgefordert.

Die fünf Wachtürme am Cap Andritxol, in Es Castellot, Sa Porrassa, Portals Vells und Cala Figuera sind allesamt renovierungsbedürftig, befinden sich jedoch in unterschiedlich schlechtem Zustand. So ist der Turm von Cala Figuera in den vergangenen Jahren zu einer regelrechten Ruine verfallen. Der Turm am Cap Andritxol dagegen wurde bereits vor einigen Jahren ausgebessert, die Arbeiten finanzierte damals Claudia Schiffer, die in der Nähe ein Anwesen besaß.

Bei den Türmen handelt es sich um jahrhundertealte Befestigungsanlagen, die ursprünglich zum Schutz vor Angriffen von Seeseite aus errichtet wurden. Es gibt diese alten Wachtürme praktisch an der gesamten Küste Mallorcas.

Ähnliche Nachrichten

(aus MM 1/2016)