„Die Familie Karls IV.” von Francisco de Goya im Museo del Prado in Madrid ist eines der berühmtesten Gemälde der Welt. | Arte

2

Arte stellt in der Reihe „Unter der Lupe – 3 Maler, 9 Werke” unter anderem zwei spanische Künstler und ihre Werke vor. Die Sendungen richten sich an Kinder. Los geht es mit der Folge „Barock” am Sonntag, 4. Juli, um 6.10 Uhr. Der Spanier Diego Velázquez war einer der führenden Künstler am Hof von König Philipp IV. und einer der bedeutendsten Maler des Siglo de Oro. Er war ein individualistischer Barockmaler und ein hoch angesehener Porträtmaler. „Die drei Musiker” (1618), „Alte Frau beim Eierbraten” (1618) und „Las Meninas” (1656) sind weltbekannt.

Ähnliche Nachrichten

Um 6.25 Uhr folgt „Romantik”. Maler und Grafiker Francisco de Goya gilt als bedeutendster spanischer Künstler des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. Sein gesamtes künstlerisches Leben war er als Chronist und Kommentator seiner Zeit tätig. „Die Familie Karls IV.” (1801), „Die Wasserträgerin” (1808-1812) und seine späten Miniaturen zählen zu seinen bedeutendsten Werken.