Die letzten beiden Kinos auf der Insel öffnen wieder

| Palma, Mallorca |

Blick in Saal 1 des Kinos Rívoli in Palma: Nach eineinhalb Jahren öffnet es kommende Woche wieder.

Foto: J. MOREY

Die letzten beiden Kinos, die auf Mallorca noch nicht wieder geöffnet haben, sperren ihre Türen bald wieder auf. Den Anfang macht von kommender Woche an der Sala Augusta an der Plaça d'Espanya in Palma. Eine Woche später folgt das Rívoli, ebenfalls im Zentrum der Inselhauptstadt an der Calle Antoni Marqués gelegen.

Beide Häuser gehören zu der Gruppe Aficine und waren seit dem 13. März des vergangenen Jahres coronabedingt geschlossen. Das Augusta nimmt den Betrieb am 17. September mit dem Film Dune des Regisseurs Denis Villeneuve wieder auf. Das Rívoli startet am 24. September mit Cry Macho von Clint Eastwood.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.