Das Zitronensorbet auf Rosensalz stammt von vollreifen Früchten aus dem eigenen Garten. | L. Corral

Theater-Events im Garten und Originalbilder von Joan-Miró an der Wand: Das Hotel La Residencia in Deià auf Mallorca ist künstlerisch angehaucht.

In diesem Ambiente kann man neuerdings auch ein Degustationsmenü genießen, das unter dem Titel "Extravaganza" ebenfalls dem großen Inselkünstler Joan Miró gewidmet ist. Küchenchef Guillermo Méndez, der in dem Haus schon seit 28 Jahren am Herd steht, bietet acht Gänge zum Preis von 140 Euro (zuzüglich Weinen). Die Rote Sóller-Gamba kombiniert er gekonnt mit dem begehrten Filetstück Secreto Ibérico vom Schweinerücken. Wolfsbarschfilet serviert er mit Seeigel-Soße, Pasta und einem Hauch Meeresplankton. Und den Roten Thun gibt es mit Marmitako-Jus.

Und auch beim Nachtisch weiß der Küchenchef noch zu überraschen: Das Sorbet von Zitronen aus dem eigenen Garten übergießt er mit einem Hauch Olivenöl der Variante Arbequina und garniert das Ganze mit grünen Apfelstücken und etwas Rosensalz. Die genaue Zusammenstellung variiert und hängt von der Jahreszeit ab. Es kommt darauf an, welche Produkte frisch verfügbar sind.

Ähnliche Nachrichten

Das Restaurant El Olivo im Hotel La Residencia ist im Sommer täglich von 19.30-22.30 Uhr geöffnet, der Dresscode ist informell-elegant. Tischreservierung erforderlich unter Tel. 971-636046. (mic)