Saftige Feigen sind auf Mallorca die heimlichen Stars des Spätsommers. Das hat auch Sterne-Köchin Macarena de Castro erkannt und setzt die köstliche Inselfrucht bei einer Aktion am Samstag und Sonntag, 2./3. September, in ihrem Restaurant Jardín in Port d'Alcúdia im Carrer Tritons in Szene.

Im Rahmen des Degustationsmenüs mit 15 Gängen zum Preis von 132 Euro bietet sie Backen vom Schwarzen Schwein mit sauren Essigfeigen. Weiße Garnelen mit gegrillten Feigen und Spinat, Goldmakrelen mit Tee aus Feigenhaut, mariniertes Bries mit Räucherfeigen sowie Taubenbrust mit Feigenkaffee und Malznudeln aus mallorquinischem Urweizen ("Blat Xeixa").

In Zusammenarbeit mit Feigenexperte Montserrat Pons von der Versuchsfinca Son Mut Nou bei Llucmajor wird dabei mit den selten gewordenen Fruchtvarianten "Balafí", "Cosme Manyo", "Schwarzer Damenhals" oder "Königinnenfeige" experimentiert. Zur Begleitung gibt es ein aromatisches Feigenbier der Kleinbrauerei Boscana.

Tischreservierung: Tel. 971-892391

Ähnliche Nachrichten

(aus MM 35/2017)