Die Berge der Tramuntana vor der Morgenröte. | Foto: Alfonso Puertas/Ultima Hora

0

Was für ein Anblick! Schon wieder war Mallorca mit bloßem Auge von Barcelona aus zu erkennen. Wie bereits vergangene Woche hat der Meteorologe Alfonso Puertas vom Fabra-Observatorium oberhalb der katalanischen Metropole ein Foto von dem Phänomen geschossen. Es zeigt die majestätischen Berge der Tramuntana in der Morgendämmerung sowie ein Flugzeug im Landeanflug auf Barcelonas Airport "El Prat".

Um die Insel zu sehen, muss man sich laut Fabra mindestens 100 Meter über dem Meeresspiegel befinden. Außerdem sind extrem klare und wolkenfreie Verhältnisse erforderlich, und die Lichter der Stadt sollten möglichst schwach sein. Seine Aufnahmen macht Puertas in der Regel zwischen 7.30 und 7.45 Uhr mit einer Nikon D3000 und einem 200mm-Teleobjektiv.

Ähnliche Nachrichten

Den spektakulären Blick kann man etwa sechs bis sieben Mal im Jahr bewundern. (cze)