Sollen wieder in Schuss gebracht werden: Die Fahrradwege, die von Santa Eugènia nach Pollença über mehrere Gemeinden von Mallorca führen. | Foto: UH

0

Gute Nachrichten für Radler auf Mallorca: Die Fahrrad-Route von Santa Eugènia nach Pollença soll ausgebessert werden. Das berichtet die spanische Tageszeitung Ultima Hora online. 

Der Bodenbelag soll erneuert sowie die Pflanzen am Wegesrand zurechtgestutzt und in Form gebracht werden. Außerdem ist eine neue Beschilderung geplant. 737.000 Euro will das Tourismus-Ministerium der Balearen-Regierung in die Maßnahmen investieren. Besser spät als nie: Seitdem die Wege wenige Jahre nach der Jahrtausendewende aufgebaut worden waren, wurden sie kaum instandgehalten.

Ähnliche Nachrichten

Die bei Touristen beliebte Fahrradstrecke führt durch die Gemeinden Consell, Binissalem, Inca und Campanet. Die betroffenen Rathäuser müssen nun ihre Erlaubnis für die Baugenehmigung erteilen. (somo)