0

Ungewöhnliches Naturschauspiel über der Insel Dragonera im Südwesten Mallorcas: Eine Windhose sorgte für Aufsehen unter den Badegästen am Strand von Sant Elm.

MM-Leser Henning Obermeier hat das Phänomen am frühen Freitagnachmittag dokumentiert und per Smartphone in die Redaktion geschickt.

Auf Mallorca und den Nachbarinseln kommt es mehrmals im Jahr zu solchen Erscheinungen, die in der Landessprache auch als "Cap de Fibló" bezeichnet werden. Schäden richten sie in der Regel nur über Land an, was aber eher selten der Fall ist.

Ähnliche Nachrichten

Von den düsteren Wolken auf den Fotos sollte man sich übrigens nicht irritieren lassen. Für Samstag und Sonntag ist auf Mallorca Badewetter angesagt. (mic)