Die Sternwarte in Costitx im Inselinneren von Mallorca. | Redacción Part Forana

0

Die "Asociación Observatorio Astronómico de Mallorca" ist pleite. Jetzt stellt der Verein die Sternwarte im kleinen Inseldorf Costitx zum Verkauf ? für knapp 1,7 Millionen Euro.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora berichtet, hat die Vereinigung bereits am 25. Januar 2016 Insolvenz angemeldet. Der Verkauf soll nun die Schulden tilgen. Derzeit wird das astronomische Zentrum der Insel als Gesamtpaket angepriesen, sollte sich innerhalb von sechs Monaten kein Käufer finden, werden die Gebäudeteile und die Technik separat verkauft.

Die Sternwarte in Costitx ? übrigens die einzige auf Mallorca ? ist 26 Jahre alt und besteht aus einem Gebäude mit zwei Stockwerken und drei Kuppeln, von denen aus das Firmament beobachtet wird. Hinzu kommt das "Astrosplai", ein Komplex aus sieben vollautomatischen Kuppeln, und eine Cafeteria. Zudem zählt auch das emblematische Planetarium zum Gesamtpaket, ebenso wie der kleine Park, der die Gebäude umschließt.

Ähnliche Nachrichten

Welche Aktivitäten zukünftige Käufer in der Sternwarte durchführen dürften, die nicht mit Astronomie zu tun haben, ist noch unklar. (somo)