Über dem Gebäude ist deutlich eine Rauchsäule zu sehen. | Vasil Vasilev

Die Feuerwehr auf Mallorca hat in der Nacht zum Sonntag einen Brand in einer Fabrik für Feuerwerkskörper bekämpfen müssen. Das Familienunternehmen befindet sich in Lloret de Vistalegre in der Inselmitte. Der Brand war gegen zehn Uhr abends gemeldet worden. Polizei und Feuerwehr evakuierten die Nachbarhäuser in einem Umkreis von 500 Metern, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Den Angaben zufolge war ein offenbar defekter Computer im Ladenbüro der Firma heißgelaufen. Dadurch gerieten einige Feuerwerksraketen in Brand und explodierten. Die Flammen breiteten sich aus, über dem Gebäude war trotz der Dunkelheit weithin eine Rauchsäule zu sehen.

Ähnliche Nachrichten

Nach Angaben des Eigentümers hatte sich zu jenem Zeitpunkt niemand in der Fabrik aufgehalten.