Der Info-Kiosk im Parc de la Mar bleibt erhalten. | J. Morey

Im Zuge der Neuvergabe der Tourismusinformation in Palma plant die Stadtverwaltung die Einrichtung von drei neuen Info-Büros. Zwei sollen im kommenden Sommer öffnen, ein weiteres 2019.

Wie der Geschäftsführer der Tourismusstiftung Palma 365 erklärte, werden die ersten beiden Büros im Hafenterminal von Portopí – also für Kreuzfahrer – und in der Vorhalle des Rathauses eingerichtet. Das dritte soll in der Costa de Santo Domingo entstehen, einer Gasse, die zum Rathaus hinaufführt.

Ähnliche Nachrichten

Erhalten bleiben die derzeitigen Info-Büros im Bahnhofspark, im Parc de la Mar und an der Playa de Palma. Die Einrichtungen werden unterschiedliche Öffnungszeiten haben. Das im Bahnhofspark wird ganzjährig von 9 bis 20 zur Verfügung stehen.