Warnstufe Gelb auf Mallorca. | Screenshot

0

Der staatliche Wetterdienst Aemet warnt für Donnerstag und Freitag vor hohen Wellen auf Mallorca. Die Alarmstufe Gelb gilt zunächst bis Donnerstag 12 Uhr an allen Uferabschnitten mit Ausnahme der Ostküste zwischen Cabrera und Capdepera.

Ähnliche Nachrichten

Am Freitag ist dann von 10 bis 16 Uhr nur noch der Norden zwischen Formentor und Capdepera betroffen. Grund für den starken Seegang sind Windböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 70 km/h. Außerhalb der genannten Zeitfenster besteht laut Aemet keine große Gefahr mehr. Jedoch sollte möglichst auch darüber hinaus ein gewisser Sicherheitsabstand zum Meer eingehalten werden. Immer wieder kommt es vor, dass kleine Kinder, Angler oder unbedarfte Spaziergänger von überschwappenden Wellen mitgerissen werden. (mic)