Die neuen Dixie-Klos. | Michels

10

Nach wachsendem Unmut über pinkelnde Sport-Radfahrer in der im Südwesten von Mallorca befindlichen Gemeinde Andratx sind am Mittwoch (5.4.) dort zwei Dixie-Klos aufgestellt worden. In den letzten Wochen hatten sich Anwohner mehrfach über solche Touristen beschwert, die ihrem Urinierdrang zumeist an Hecken, Grundstücksmauern und Zäunen nachgegeben hatten.

Mehrmals musste die Polizei eingreifen, weil es zwischen den Sportlern und den Anliegern zu Streit gekommen war.

Bei den Radfahrern soll es sich vor allem um deutsche und niederländische Urlauber handeln. Sie werden in der Regel von den Tourveranstaltern wie etwa Hürzeler von ihren Hotels in Can Picafort, Cala Rajada und der Playa de Muro nach Andratx gebracht, um dort mit dem Rad loszufahren.

Ähnliche Nachrichten

Im Frühling verbringen traditionell viele Radurlauber vor allem aus Mitteleuropa Spezialurlaube auf Mallorca. (it/cls)