Der Gastro-Markt San Juan befindet sich im Frezeitzentrum S'Escorxador auf Mallorca. | Ultima Hora

3

Der Gastromarkt San Juan in Palma de Mallorca verfügt offenbar nicht über eine gültige Betriebsgenehmigung. Das wurde diese Woche aus dem Rathaus bekannt.

Wie es heißt, sind auf den Flächen, die die Firma Mercasa von der Stadt Palma gepachtet hat, nur Ladengeschäfte möglich, nicht jedoch Lokale mit Bewirtung. Die Betreiber wurden dazu aufgefordert, die Situation zu bereinigen. Falls es baurechtlich möglich sei, wolle man sich um eine Umwidmung bemühen. Andernfalls sei mit Zwangsmaßnahmen zu rechnen, heißt es aus dem Rathaus. Auch eine (Teil-)Stilllegung wie im Mega-Park oder im Mega-Sport liegt somit im Bereich des Möglichen.

Ähnliche Nachrichten

Im Übrigen ist Mercasa kürzlich zu 23.000 Euro Schadensersatz an den Betreiber eines Pizzastands verurteilt worden. Dieser sah sich wegen mangelhafter Brandschutzmaßnahmen bei der Arbeit beeinträchtigt. (mic)