Palmas Plaça del Banc de l'Oli wird ab dem 1. August zur Fußgängerzone. | Rathaus Palma

0

Ab dem 1. August wird der Bereich um die Plaça del Banc de S’Oli in Palmas Altstadt zur Fußgängerzone. Das teilte Palmas Stadtverwaltung am Dienstag mit. Damit soll einer der eher unbekannten, aber schönen Plätze in Palmas Altstadt aufgewertet werden.

Auch Anwohnern wird Parken dort nicht mehr gestattet sein, wie es aus dem Rathaus hieß. Als Ersatz für die lediglich sieben gestrichenen Autoparkplätze soll es im nahegelegenen Parkhaus Comtat de Rosselló vergünstigte Tarife geben. Da auch motorisierte Zweiräder keine Stellgenehmigung mehr bekommen, werden Sonderparkkarten für andere städtische Parkplätze verteilt.

Ähnliche Nachrichten

Betroffen vom Parkverbot sind auch drei Bars und Restaurants in der näheren Umgebung. (dise)