Die Polizei auf Mallorca hat die Frau festgenommen, die am Wochenende einen 20-Jährigen totgefahren haben soll. | Archiv

6

Die Polizei auf Mallorca hat die vermeintliche Todesfahrerin von Llucmajor festgenommen. Sie steht im Verdacht, in der Nacht zum Sonntag auf der Landstraße zwischen Llucmajor und S'Estanyol im Süden von Mallorca einen jungen Mann überfahren und anschließend Fahrerflucht begangen zu haben. Das 20-jährige Unfallopfer kam dabei ums Leben.

Ähnliche Nachrichten

Den Ermittlern war es binnen einem Tag gelungen, die Halterin des Fahrzeuges ausfindig zu machen. Ihr droht nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung und unterlassener Hilfeleistung. (cze)