Glücklicherweise ging der Unfall glimpflich aus. | Video: Ultima Hora

Ein nicht alltäglicher Unfall hat sich am Freitag in Palma de Mallorca ereignet. Eine Lok des 1912 gebauten Roten Blitzes kollidierte an der Straße Eusebi Estada mit einem Auto. Warum sich das Fahrzeug auf den Schienen befand, wird noch untersucht. Es gab nur einen Leichtverletzten, der aus Sicherheitsgründen zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht wurde.

Der rote Blitz verkehrt bekanntlich zwischen Palma und Sóller und ist eine der Haupttouristenattraktionen der Insel.