Die Arbeiter wurden von dem Loch überrascht. | Youtube: Ultima Hora

Ein Loch in der Straße hat am Donnerstag ein Reinigungsfahrzeug von Palmas Stadtwerken Emaya "geschluckt". Der Unfall passierte an der Kreuzung der Straßen Lluís Martí, Benet Pons i Fabregues und Nicolau Calafat in der Hauptstadt von Mallorca. Die Arbeiter waren mit der Reinigung der Straßen beschäftigt, als sie von dem Loch auf dem Gehweg überrascht wurden. Die Maschine blieb stecken.

Ähnliche Nachrichten

Der Fahrer kam mit einem Schrecken davon. Die Lokalpolizei sperrte den Straßenabschnitt ab, Fahrzeuge wurden weggefahren. Nun wird die Ursache des Erdlochs ermittelt. (cls)