Minderjähriger bedroht Passanten mit Messer

| Palma de Mallorca | | Kommentieren
Das Stadtviertel Pere Garau in Palma de Mallorca.

Das Stadtviertel Pere Garau in Palma de Mallorca.

Foto: Archiv

In Palma de Mallorca ist ein 17-Jähriger von der Polizei verhaftet wurden, nachdem er Passanten mit dem Messer bedroht hatte. "Ich habe den Teufel in mir, ich werde euch alle töten", gab der Jugendliche von sich und fuchtelte gleichzeitig mit einer 18 Zentimeter langen Stichwaffe in der Luft herum.

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend gegen 22.30 Uhr im vor allem von Migranten bewohnten Stadtviertel Pere Garau. Herbeigeeilte Polizisten konnten den Jungen mit ihren Schutzschilden überwältigen und entwaffnen. Er wurde in die Psychiatrie eingeliefert.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.