Vier Verletzte nach Reifenplatzer bei Camp de Mar

| Camp de Mar, Mallorca | | Kommentieren

Verkehrsunfall bei Camp de Mar im Südwesten Mallorcas.

Foto: Youtube / Ultima Hora

Bei einem Verkehrsunfall im Südwesten Mallorcas sind vier Menschen verletzt worden, mindestens zwei von ihnen schwer.

Die Kollision ereignete sich am Sonntagabend um 20.58 Uhr auf der Ma-1 zwischen Palma und Andratx etwa 50 Meter von der Abzweigung nach Camp de Mar entfernt. Der Fahrer eines Citroen Xsara Picasso verlort dort die Kontrolle über seinen Wagen, als plötzlich ein Reifen platzte. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem Lieferwagen zusammen.

Zwei der Opfer befinden sich in kritischem Zustand, zu den zwei anderen wurden von der Polizei keine Angaben gemacht.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.