Aus, Schluss, vorbei. | Ultima Hora

0

Den Chiringuito auf dem beliebten Colomer-Aussichtspunkt auf der Halbinsel Formentor im Norden von Mallorca wird es bald nicht mehr geben. Die dem Inselrat zugeordnete "Agentur zur Verteidigung des Territoriums" ordnete am Mittwoch die Schließung des Etablissements an. Als Grund wurde angegeben, dass der Betreiber nicht über eine behördliche Genehmigung verfüge, in einem geschützten Areal wie dem auf der Halbinsel gelegenen aktiv sein zu dürfen.

Der Bürgermeister der zuständigen Gemeinde Pollença, Tomeu Cifre, äußerte dass diese schon seit Jahrzehnten existierende Bude ehedem vom Ministerium für öffentliche Bauten genehmigt worden sei.

Ähnliche Nachrichten

Auch andere teils lange Zeit bestehende Chiringuitos wurden in den vergangenen Wochen wiederholt aufgefordert, den betrieb einzustellen.