So sieht sie aus, die Bellver-Burg. | Ultima Hora

1

Die Stadt Palma de Mallorca lässt sich die neue LED-Beleuchtung in und rund um das Schloss Bellver knapp eine Million Euro kosten. Das wurde am Mittwoch offiziell mitgeteilt. Mit der Installierung des Systems soll Ende November begonnen werden, bereits vor Jahresende sei mit der Inbetriebnahme zu rechnen.

Mit der neuen Anlage soll eine Energieeinsparung von 25 Prozent erzielt werden. 32 Leuchten – weniger als heute – sollen die Burg dank der LED-Technologie in ein ganz spezielles Licht hüllen. Die Farben können je nach Anlass gewechselt werden.

Ähnliche Nachrichten

165 Projektoren sollen sowohl im Außenbereich als auch Innenhof der Anlage installiert werden, die alte Anlage hat bereits 40 Jahre auf dem Buckel.