Kreuzfahrturlauber bescheren den Taxifahrern gute Umsätze. | Symbolfoto/UH

2

Anwohner sind genervt vom Taximangel in Palma. Wenn, wie am Dienstag, vier, fünf Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen, grenze es an ein Glücksspiel, ein Taxi in der Hauptstadt von Mallorca zu bekommen.

Palmesaner und auch Urlauber würden von den Fahrern ignoriert, die direkt das Kreuzfahrtterminal ansteuern. In der Taxizentrale würden Anrufe aus Überlastung nicht angenommen werden.

Hinzu kommt, dass auch die Busse, die am Kreuzfahrtterminal entlangfahren, voll sein. Ein Anwohner: "Es kann nicht sein, dass wir den Preis für den schlechten Nahverkehr zu zahlen haben." Er selbst habe ein verzweifeltes Urlauberpaar zum Flughafen gefahren, damit es seinen Flieger nicht verpasst.

Ähnliche Nachrichten

In diesem Sommer gibt es vermehrt Beschwerden, dass die Taxizentrale überlastet und zu weniger Fahrer unterwegs seien. (cls)