Überfüllter Mallorca-Zug am frühen Morgen. | Ultima Hora

4

Nicht nur auf Mallorcas Autobahnen ist es derzeit voll, auch in den Zügen stehen sich die Menschen in der Rush Hour im Weg. Darauf verwies der Chef der Fahrgastvereinigung, Guillem Ramis.

Zwischen Lloseta und Palma sei es in den Morgenstunden zwischen 7 und 8 Uhr schwierig, in einem Zug überhaupt einen Stehplatz zu finden, sagte er. Das liege daran, dass zu wenige Züge eingesetzt würden.

Auch die Überlandbusse 100 und 500, die Palma mit dem Südosten und Südwesten der Insel verbinden, sind zur Rush Hour fast permanent voll. Der für die TIB-Busse zuständige Fahrgastverband monierte, dass es zudem angesichts der übervollen Straßen immer längere Zeit dauere, nach Palma zu kommen.